Das Glück der Erde (gebundenes Buch)

Was ich täglich von meinen wunderbaren Pferden lernen darf
ISBN/EAN: 9783426214862
Sprache: Deutsch
Umfang: 201 S., Mit Bildteil
Format (T/L/B): 2.3 x 21 x 13.5 cm
Einband: gebundenes Buch
Auch erhältlich als
22,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Der SPIEGEL-Bestseller der Deutschen Meisterin 2020 im Dressurreiten! "Die Pferde meine Lehrer" Verbundenheit, Intuition, Vertrauen: Jessica von Bredow-Werndl über die besondere Beziehung zu ihren Pferden.  Jessica von Bredow-Werndl ist eine der besten Dressurreiterinnen der Welt, Pferde sind schon immer ein sehr wichtiger Teil ihres Lebens. Sie hat früh gelernt, die Pferde als Persönlichkeiten zu erkennen und anzunehmen, gemeinsam mit ihnen zu wachsen und von ihnen zu lernen. In ihrem Buch zeigt sie uns ihre ganzheitliche und tierfreundliche Philosophie, die das Miteinander von Mensch und Tier in den Vordergrund stellt.Sie lässt uns daran teilhaben, was sie durch ihre enge Beziehung zu den Pferden lernen durfte, und zeigt uns, wie wir als Menschen wachsen können, wenn wir diese Impulse annehmen und auf unser Leben übertragen. Denn auch außerhalb des Dressurvierecks sind die Empfindsamkeit und die Klugheit der Pferde eine Bereicherung.   Als Vierjährige sitzt Jessica von Bredow-Werndl das erste Mal auf einem Pferd. Seither hat es nur wenige Tage gegeben, an denen sie sich nicht mit den Tieren beschäftigt und von ihnen gelernt hat. Zusammen mit ihrem Bruder Benjamin Werndl erweckt sie diese Grundsätze auf ihrem Gut Aubenhausen zum Leben, einem der bedeutendsten Ausbildungszentren Europas, und trainiert für Olympia 2021 und 2024. Ein inspirierendes Buch über das Leben und Wachsen mit Pferden - und wie wir uns selbst durch sie besser verstehen lernen.
Jessica von Bredow-Werndl, geboren 1986, ist eine der erfolgsreichsten Dressurreiterinnen Deutschlands und der Welt. Gemeinsam mit ihrem Bruder Benjamin und einem versierten Team trainiert sie auf dem international renommierten Gut Aubenhausen und bildet dort Pferde und Reiter bis zu den höchsten Klassen in der Dressur aus. Mit ihrem Pferd Dalera erreichte Jessica von Bredow-Werndl bei den Europa-Meisterschaften 2019 in Rotterdam nach Gold mit dem Team mit einer persönlichen Bestleistung Rang drei und somit die Bronze-Medaille. Ziel ist Olympia-Gold in Tokio 2021 und Paris 2024.